+49 (0) 211 90 32 94 - 0 info@rising-systems.de

Das IT-Unternehmen rising systems AG hat den Preis in der Wettbewerbsklasse „Excellence in Business to Business“ gewonnen. Vorstand Sebastian Witzmann freut sich: „Wir haben uns neben 700 Mitbewerbern als Sieger durchgesetzt.“

Innovation mit Künstlicher Intelligenz

Der Preis 2020 wird für die Innovation „PONE AI“ vergeben. Hierbei handelt es sich von rising systems entwickelte Künstliche Intelligenz, die es ermöglicht, Menschen mit passenden Aufgaben zu verbinden. Dabei stehen mehrere Nutzen im Vordergrund: Das selbstlernende Programm analysiert nicht nur die die Eigenschaften, Erfahrungen und Fähigkeiten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sondern auch die Herausforderungen, die mit einem Job, einer Rolle oder einem Projektvorhaben verbunden sind.

Potenzial für die Zukunft kaum zu unterschätzen

Begründung der Jury

Das Jurybegründung im Wortlaut: „Die Beurteilung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hinsichtlich ihrer Fähigkeiten und Talente, um sie im Unternehmen optimal einzusetzen, ist höchst komplex und wird in vielen Firmen bislang nur unzureichend umgesetzt“. Die Jury hebt den besonderen Nutzen für den Anwender hervor: „Die neue selbstlernende Software PONE AI verspricht erfolgreiche Matches von Personal und Aufgaben, was sowohl eine Steigerung der Arbeitsqualität als auch eine hohe Mitarbeitermotivation zur Folge hat.“ Das Fazit der Jury: „Ein starkes Tool für eine neue Form von Mitarbeiterführung, deren Potenzial für die Zukunft kaum zu unterschätzen ist.“

Sebastian Witzmann zeigt sich begeistert: „Mein Credo ist: Die Zusammenstellung eines guten Teams ist das Fundament für jeden Projekterfolg. Und das zeigt sich jetzt wieder ganz deutlich. Ich möchte mich beim ganzen Entwicklungsteam bedanken und allen, die uns unterstützt haben!“